Nachdem Stefan Beuse preisgekrönte Romane geschrieben und Sophie Greve die Welt auf vielfältige Art bunter gemacht hat, laufen sich die beiden endlich über den Weg. Schnell merken sie, dass sie dieselbe Sehnsucht teilen: Nach Geschichten, die wahr sind und traurig und schön. Nach Fragen, die größer sind als Antworten. Nach Abenteuern, die immer wieder zeigen, wie reich und verrückt und poetisch das Leben ist. Zusammen entwickeln sie Geschichten, die Stefan schreibt und Sophie illustriert. „Die Ziege auf dem Mond“ ist ihr erstes gemeinsames Abenteuer.

Hier könnt ihr lesen, was die Ziege immer schon mal von Sophie und Stefan wissen wollte – und was den beiden dazu einfällt.

 

Foto: Dennis Dirksen